Die SVP blickte auf die Session zurück

11.10.2018, red
Im Rathaus Sursee sprachen die Nationalräte Franz Grüter und Felix Müri über die abgelaufende Session in Bern. Yvette Estermann wurde durch Heiserkeit gebremst. Die Selbstbestimmungs-Initiative dominierte das Gespräch.

Es sei eine riesen Freude, dass man immer wieder neue Gesichter am bereits traditionellen Sessionsrückblick sieht, begrüsst Nationalrat Franz Grüter. Dass er am heutigen Abend im Rathaus Sursee einen ehemaligen Schulkollegen treffe freue ihn besonders. Eines sei verraten, viel mehr Erfreuliches wird es an diesem Abend nicht zu hören geben. Der prominenteste Gast war Yvette Estermann. Sie wurde durch ihre Heiserkeit zum Zuhören verdammt. «Ihre Männer» werden es aber richten, war Estermann überzeugt.