«Auf die Plätze» – Der Regiofussball rollt wieder

08.08.2018, red
Das Neuste von den Fussballplätzen der Region, Hintergründe und Porträts: Das alles gibts in der aktuellen «Fussballwoche» zum Saisonstart. Dazu gibts einen starken Wettbewerb, an dem Sie, liebe Leser, online oder via Printausgabe teilnehmen können.

Der Hitzesommer 2018, er hat auch vor den Toren der Fussballstadien nicht Halt gemacht. Im Konditionstraining haben die Spieler vermutlich Tausende Schweissperlen mehr vergossen als noch im Vorjahr. Mächtig setzte die Gluthitze auch den Spielfeldern zu, so dass der SC Eich bereits vor zwei Wochen die Reissleine ziehen, die Bewässerung kappen und den Platz sperren musste.

Ungeachtet des Wetterberichts wird es am kommenden Wochenende richtig heiss, wenn der Ball im Re­gionalfussball endlich wieder rollt. Der FC Sursee startet am Freitag, 10. August, im Heimspiel gegen den FC Hergiswil die Mission Wiederaufstieg. Mit Elvis Bratanovic kehrt der «verlorene Sohn» zurück, mit dem Potenzial, den Stadtklub nach dem bitteren Abstieg wieder in die 1. Liga zu schiessen. Für Triengen, Nottwil und Eich beginnt die Saison am Wochenende mit der 1. Runde im IFV-Dickerhof-Cup.

Die Redaktion der «Fussball Woche» hat sich in ihrer vierten Ausgabe aufgemacht, die Magie des legendären Bühlwäldlis zu ergründen, dem Heimstadion der Nottwiler «Seesterne». Beim SC Eich hat sie die Juniorenobfrau Sabina Arnold getroffen, die früher Champions-League-Spiele organisierte und heute mit gehöriger Frauenpower die Talentschmiede der Eicher verwaltet. Einige Jahre mehr auf dem Buckel, aber nicht minder motiviert sind die Herren des Teams Surental 40+, wo sich die altgedienten Spieler des FC Triengen und Umgebung scharen. Eine schlagkräftige Mannschaft, die ihr Trophäenkabinett in den vergangenen Jahren Stück für Stück erweitert hat.

Damit nicht nur die Spieler auf dem Platz, sondern auch Sie, liebe Leser, fit und «am Ball» bleiben, hat die «Fussball Woche» heuer einen besonderen Preis parat. Wer unter www.facebook.com/surseerwoche die Seite der «Surseer Woche» liket, nimmt automatisch an der Verlosung eines Diamant-Jahresabos des Aquafit Fitnesscenters in Sursee im Wert von 1550 Franken teil. Das Lesen der «Fussball Woche» ist also nicht nur für die Freunde des gepflegten Rasenspiels ein Gewinn.

 

Gewinnspiel

Diese Zeitung verlost in Zusammenarbeit mit dem Aquafit Sursee ein Diamant-Jahresabo für Fitness und Wellness im Wert von 1550 Franken. Wer am Wettbewerb teilnehmen möchte, drückt auf der Seite der «Surseer Woche» unter www.facebook.com/surseerwoche auf «Gefällt mir». Eine doppelte Gewinnchance erarbeitet sich, wer diesen Wettbewerbs-Beitrag, der auf der Surseer-Woche-Facebook-Seite aufgeschaltet wird, zusätzlich liket und mit einem Kommentar verziert.

Kein Facebook? Kein Problem. Die Teilnahme ist auch per Postweg möglich an Surseer Woche AG, Unterstadt 22, 6210 Sursee. Einsendeschluss ist Montag, 20. August. Der Gewinner wird persönlich benachrichtigt. Der Gutschein ist übertragbar. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt.