Sursee schafft den Ligaerhalt im Tennis

07.08.2018, sti
Der Tennisclub Sursee spielt auch in der kommenden Saison in der NLA-Interclub. Der 4:2-Sieg gegen den Country Club Geneva vom Samstag genügte, um die Klasse zu halten. Den Erfolg hat der Tennisclub zwar vorab den drei gewonnen Partien von Kristina Kucova zu verdanken, aber auch die eigenen Nachwuchsspielerinnen Kiara Cvetkovic und Kristina Milenkovic (im Bild von rechts) siegten je ein Mal.

Am Dienstag blieb den Surseern im Spiel gegen Nyon nichts erspart. Alle vier Einzel gingen verloren. Im Doppel verloren Kiara Cvetkovic und Anna Vrbenska. Das zweite Doppel mit Kristina Milenkovic und Kristina Kucova ging ebenso glatt verloren, aber weil Widersacher Genf ebenfalls sechs Spiele verloren hat, konnten die Westschweizerinnen nicht mehr an Sursee vorbei ziehen. Bei Punktgleichheit hätte die Direktbegegnung gezählt. Am Samstag gewann Sursee gegen Genf zu Hause mit 4:2. Sursee hat schliesslich sechs Punkte auf dem Konto, Genf fünf. 

 Im Bild umarmt Kiara Cvetkovic Kristina Kucova. Die Slowakin hat für Sursee drei Punkte geholt. Die Hälfte aller Surseer Punkte.